BlogImmobilienkaufTippsVerwaltung

Beschlusssammlung der Eigentümergemeinschaft

Was ist die Beschlusssammlung einer Wohnungseigentümergemeinschaft? Das erkläre ich in diesem Video.

Beschlüsse in der Beschlusssammlung der Wohnungseigentümerversammlung

Bei jeder Eigentümerversammlung werden Beschlüsse getroffen, die vom Verwalter in einer Beschlusssammlung aufgelistet werden.

Heute widmen wir uns dem Thema Beschlußsammlung.

Was ist eine Beschlusssammlung?

Eine Beschlusssammlung wird vom Verwalter einer Eigentümergemeinschaft erstellt. Und zwar stehen dort alle Beschlüsse drin, die die Wohnungseigentümergemeinschaft in ihrer Historie beschlossen hat.

Das ist für dich wichtig, weil du da schon vor dem Kauf eine Menge herauslesen kannst. Du kannst sehen, was die letzten Jahre beschlossen wurde, bevor du dich für oder gegen eine Wohnung entscheidest.

Was steht alles in einer Beschlußsammlung?

Du kannst da so einfache Dinge sehen wie beispielsweise:

  • Sind die Eigentümer vielleicht untereinander zerstritten?
  • Ist da einer, der grundsätzlich dagegen ist?
  • Gibt es größere Baumängel?
  • Sind die Abrechnungen in der Regel korrekt?

Es gibt noch viele andere Beschlüsse und Themen in der Beschluss Sammlung. Man sieht also ganz gut, was in der Regel beschlossen wird und was noch viel wichtiger ist: Ob häufig Reparaturen in der Eigentumsanlage erforderlich sind.

Achte auf Reparaturen, Instandhaltungsmaßnahmen und Sonderumlagen in der Beschlußsammlung!

Wenn in dem Gebäude oder auf dem Grundstück ständig irgendetwas kaputt ist (vor allem Größeres), dann ist Vorsicht geboten!

Wenn:

  • ständig investiert werden muss
  • dann auch noch häufig die Instandhaltungsrücklage nicht ausreicht, um die Kosten zu decken
  • und eine Sonderumlage nach der nächsten beschlossen wird
  • dann: Finger weg von dieser Immobilie!

Daher schau dir in jedem Fall genau diese Beschlußsammlung an, wenn du dich für eine Eigentumswohnung interessierst!

Protokolle von den Eigentümerversammlungen

Ich würde mir trotzdem auch zusätzlich immer noch die Protokolle der letzten 2 bis 3 Eigentümerversammlungen aushändigen lassen. Manchmal steht da noch irgendetwas drin, wo zwar kein Beschluss gefasst wurde, was aber trotzdem wichtig für den Kauf ist.

Also schau dir die letzten Protokolle auch an, bevor du zum Notar gehst!

Weitere wichtige Informationen zum Investieren in Immobilien findest du in meinem BLOG auf dieser Webseite. Die Produkte von Jeder-kann-Immobilien findest du HIER.

Schnellstart-Anleitung „Geld verdienen mit Immobilien“

ebook-geld-verdienen-mit-immobilien-banner