BlogImmobilienkauf

Sanierungsobjekt kaufen? Renovierungsbedürftige Wohnung kaufen?

Stellst du dir die Frage, ob du ein Sanierungsobjekt kaufen sollst? Ich denke: Anfänger sollten besser keine stark sanierungs- oder renovierungsbedürftige Wohnung kaufen!

Warum man große Sanierungen besser den Profis überlassen sollte

In diesem Video erkläre ich, warum es für Einsteiger besser ist, Wohnungen in einem guten Zustand und eben kein Sanierungsobjekt zu kaufen.

Soll ich ein Sanierungsobjekt kaufen?

Diese Frage wurde neulich von einem absoluten Anfänger an mich herangetragen und dieser wollen wir jetzt mal auf den Grund gehen.

Im vorliegenden Fall handelte es sich um eine Wohnung, wo nicht einfach nur der Boden neu gemacht werden musste. Oder die Wände gestrichen und maximal noch das Bad erneuert. Nein, es war eine Wohnung, bei der es Feuchtigkeitsschäden gibt und wo am Grundriss etwas verändert werden sollte.

Sanierungsobjekt kaufenEs waren also schon größere bautechnische Eingriffe. Da gibt es eine Menge zu beachten und wenn man sich mit Bautechnik nicht auskennt, dann ist man auf fachliche Hilfe angewiesen. Allerdings tut man sich da meist schon schwer, die Qualität der Fachfirma einzuschätzen. Außerdem muss man meistens die Arbeiten zu ganz regulären Preisen zahlen. Es sei denn, man hat Beziehungen zu guten Handwerkerfirmen. Somit bleibt also durch die Kosten im Normalfall von der Wertsteigerung kein allzu großer Betrag übrig.

Finger weg von Immobilien mit umfangreichem Sanierungsbedarf

Daher meine Empfehlung:

Fange erstmal mit ganz normalen Eigentumswohnungen an, wo Du so etwas nicht machen musst. Man kann mal einen neuen Boden reinlegen und auch vielleicht mit einer Fachfirma das Bad neu machen lassen. Aber alles, was weiterführend ist, würde ich Anfängern auf keinen Fall empfehlen.

Im Zweifel warte lieber noch ein wenig auf die richtige Immobilie, bei der Du Dich nicht gleich auch noch mit Bautechnik befassen und diesen Bereich erst lernen musst. Denn es gibt genug Punkte, die für Dich neu sind und auf Dich zukommen.

Eigentumswohnungen aus den 90er Jahren sind meist ganz gut in Schuss und mit denen kann man wunderbar starten. Nachdem man sich mit den ganzen rechtlichen Gegebenheiten, der Kalkulation und der Vermietung befasst hat, kann man dann die nächste Stufe erklimmen.

Und hier gibt es mehr Infos rund um das Thema „Vermögensaufbau“ (klicke einfach auf das Bild für mehr Infos):

Finanzkongress

Passives Einkommen mit Immobilien verdienen

Wenn du gerne ein passives Zusatzeinkommen hättest und beim Investieren in Immobilien noch Unterstützung benötigst, dann ist mein Einsteiger-Videokurs genau das Richtige für dich!

Erfolgreich in Immobilien investieren mit dem All-Inclusive-Masterkurs

Der leicht verständliche Kurs ist ein All-Inclusive-Produkt, du brauchst dann keine anderen Bücher oder Kurse mehr! Du lernst Schritt für Schritt, wie du mit Immobilien Geld verdienst.

In Immobilien investieren Angebot Videokurs Cashflow-Formel


Die Grundzüge verstehen mit der Schnellstart-Anleitung

Wenn du erst einmal ein besseres Verständnis zum Investieren in Immobilien bekommen möchtest, dann empfehle ich dir meine „Schnellstart-Anleitung“ als Ebook oder Hörbuch!

Mit Immobilien Geld verdienen Angebot Schnellstart Anleitung


Weiterführende Links

Mehr über das Investieren in Immobilien findest du auf der Startseite und im Blog. Bei Jeder-kann-Immobilien gibt es auch verschiedene Produkte zum Selbstlernen sowie ein Immobilien-Coaching mit Stefanie Schädel.