BlogVermietung

Gute Mieter finden und Auswahl des richtigen Mieters

Viele Vermieter nehmen die Vermietung und Auswahl des richtigen Mieters selbst in die Hand. Doch wie kann man gute Mieter finden? Wer ist der perfekte Mieter und welche Kriterien zählen bei der Mieterauswahl?

Der perfekte Mieter – Worauf muss man bei der Mieterauswahl achten

Auf was sollte ich achten bei der Wahl meines zukünftigen Mieters? Darauf gehe ich in diesem Video ein und erkläre

  • wie ich vorgehe und
  • welche Unterlagen ich mir von den Mietinteressenten geben lasse.

Gute Mieter finden und Auswahl des richtigen Mieters

Auf was sollte ich achten bei der Wahl meines zukünftigen Mieters? Diese Frage wird mir immer wieder gestellt.

Unterlagen vom Mietinteressenten – „Checkliste Mieter“ durchgehen

Wenn ich einen potenziellen Mieter für eine meiner Wohnungen habe, dann lasse ich mir zunächst immer erst einmal ein paar Unterlagen von ihm aushändigen. So habe ich zum Beispiel eine Selbstauskunft, die er mir ausfüllen und in der er schon erste persönliche Daten preisgeben muss. Das sind zum Beispiel Daten zum Einkommen und zur familiären Situation. Das Einkommen sollte natürlich zum Zahlen der Miete ausreichen. Er hat aber sicherlich noch andere finanzielle Verpflichtungen (Essen, Strom, Auto…) und auch dafür sollte es reichen.

Dazu gibt es eine Schufa-Eigenauskunft, die ich mir von ihm zeigen lasse und die Gehaltsnachweise von den letzten 3 Monaten. Ich hake dann die kontrollierten Punkte in einer Checkliste ab.

auswahl-des-richtigen-mieters-1

Mieterauswahl Kriterien und das Bauchgefühl für den perfekten Mieter

Der Rest ist dann Bauchgefühl, das einem leider niemand abnehmen kann. Es kann sich immer hinterher herausstellen, dass es doch der falsche Mieter war, aber das ist in den seltensten Fällen so. Wenn ich eine Wohnung inseriere und es kommen sehr schnell sehr viele Anfragen, dann mache ich es so:

Ich maile den Leuten sofort die Selbstauskunft zu und schreibe, dass ich im Nachgang bei Interesse an der Anmietung der Wohnung auch noch die Schufa-Auskunft benötige. Dadurch wissen diejenigen, die keine ordentliche Schufa haben, dass das mit der Wohnung bei ihnen nichts wird. Dadurch kann man also auch schon vorher etwas aussortieren. Aber letztendlich bleibt am Ende nur das Bauchgefühl, um die Entscheidung zu treffen.

auswahl-des-richtigen-mieters-2

Auswahl des richtigen Mieters und Verantwortung des Mieters

Ich persönlich finde es immer gut, wenn sich jemand selbst um seine Angelegenheiten kümmert. Ich hatte neulich selber wieder eine Vermietung. Da war ein sehr netter junger Mann, für den allerdings die Mutter alles geregelt hat. Daher habe ich mich für einen anderen jungen Mann entschieden, der alleine da war und sich selber um seine Angelegenheiten kümmert. Er übernimmt selber die Verantwortung, was mir persönlich einfach besser gefallen hat. Schließlich ist er in der Wohnung dann auch alleine und muss sich um alles kümmern.

auswahl-des-richtigen-mieters-3

In dem Sinne: Viel Erfolg bei der Mieterwahl und bis zum nächsten Mal!

Vorlage von Immobilienscout24 und Infos zur Selbstauskunft für Mietinteressenten: Hier klicken!

„Wohnungsbewerbern einen Fragebogen zur Mieter-Selbstauskunft vorzulegen, ist üblich und legitim. Allerdings müssen Sie als Vermieter auch die Grenzen Ihres Fragerechts beachten. Dabei helfen Ihnen unsere Infos zur Selbstauskunft mit Checkliste. …“

Weitere wichtige Informationen zum Investieren in Immobilien findest du in meinem BLOG auf dieser Webseite. Die Produkte von Jeder-kann-Immobilien findest du HIER.

Schnellstart-Anleitung „Geld verdienen mit Immobilien“

zu den Produkten